Tausende Radfahrer bei Sternfahrt NRW in Düsseldorf

Fahrrad-Sternfahrt in Düsseldorf
Bei schönstem frühsommerlichen Wetter (31°C!) haben sich heute mehrere tausend Fahrradbegeisterte vor dem Landtag in Düsseldorf getroffen. Die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“, die sich für eine Erhöhung des Verkehrsanteils des Fahrrads auf 25% einsetzt, fordert dafür eine Verbesserung der Infrastruktur – weitere und bessere Radwege in den Städten und Radschnellwege zur Anbindung. Die Volksinitiative hat hierfür in den letzten Monaten über 200.000 Unterschriften gesammelt. Vor dem Landtag wurden diese heute symbolisch der nordrhein-westfälischen Umweltministerin Ursula Heinen-Esser übergeben.

Versammlung der Radfahrer vor dem Landtag

Nach der Kundgebung und Übergabe der Unterschriften bauen sich die Radfahrer für die anschließende Tour durch Düsseldorf auf. Tausende begeisterte Fahrradfahrer cruisen entspannt durch die Innenstadt, über die Kniebrücke nach Oberkassel und über die Oberkasseler Brücke wieder zurück und weiter durch die Stadt. Die Polizei hat alle Kreuzungen der 18 km Strecke gesperrt, so dass eine durchgehend auto- und ampelfreie Fahrt möglich war. Das hat viel Spaß gemacht und könnte ruhig öfter so sein.

NRW Fahrradsternfahrt des ADFC

Fahrradtour durch Düsseldorf